Archiv der Kategorie: 3D mäßige Bastelleien

Trick or Treat

Hallo ihr Lieben,
morgen ist es ja soweit. Dann ist Halloween. Ich habe euch heut mal 2 kleine Papiertütchen zum zeigen mitgebracht. Die habe ich heute auf Arbeit als Tischdeko hingestellt, dann natürlich noch mit Schokolade gefüllt. Die Tütenstanze ist von My Favorite Things und heißt Paper Bag Treat Box, leider ist die im Shop gerade ausverkauft. Aber man kann ja auch andere Tütchen und Schächtelchen machen und so verzieren.
Als Motiv zum Verzieren habe ich mir die süßen Gerda Steiner Stempel und Stanzen rausgesucht. Das Set heißt Where is the Candy.

Ich hoffe euch gefallen meine Tütchen.

Diese sind für folgende Challenges:

Crafting from the Heart (Anything Goes)

Artistic Inspiration (Anything Goes+ Spook it up)

Make my Monday (Anything but a Card)

stamps & fun = CREATIVITY (Besonderer Anlass)

Die Cutting Divas (Halloween)

Cards und More (Halloween)

{PIN}spirational Challenge (Photoinspiration)

Cuttlebug Mania Challenge (Spooky)

Simon Say Stamps (Anything Goes)

Sunny Day Crafting (Q for Quick and Easy)

The Paper Shelter (Hallween)

Stampavie and more (Halloween)

Hanna and Friends Challenge (Halloween)

Aud Sentiments Challenge (Halloween+Sentiment)

Scrapping4fun (Anything Goes)

Kitty Bee Design (Halloween)

Animal Friends Challenge (Halloween)

 

Gepimpte Pralinenschachtel mit Winterlandschaft

Eine Kollegin hatte am Wochenende Geburtstag. Für diese habe ich folgende Pralinenschachtel gepimpt, weil eine Pralinenschachtel meistens besser ankommt als eine Karte 😉

martina

Diesmal hatte ich keine richtige Lust zum Stempeln, also hatte ich diesmal eine Winterlandschaft mit kleinen Häusern ausgestanzt.

martina1

Hier noch mal ein gesammtes Foto, damit man die Brücke etwas besser sieht.

martina2

Meine Schachtel ist für folgende Challenges:

Avenue613 (Anything Goes)

Family and Friends (Winter Geburtstag)

Stempelgarten (Tannenbaum oder Zweige)

Crafters Cafe Blog (Christmas and/or Birthday)

Love to Scrap (Winter Wonderland)

Melon Headz Challenge (Winter is here)

Paperminutes (Geschenkdekoration)

Simon Say Stamps (Ice Inspiration)

Weihnachtsbaum

Weihnachten rückt immer näher und hier kommt mein letzter Tannenbaum für dieses Jahr. Als Basis habe ich wieder eine alte ausgespülte Katzenfutterdose genommen und diese mit Gips und einem Schachlikstab befüllt. Auf den Stab habe ich dann die Stanzteile der Äste aufgefädelt. Im Nachhinein habe ich sogar noch Mini Lichterketten entdeckt (Ein Kollege brachte mich darauf. Er brachte so eine Minilichterkette mit und deswegen ist unser Bäumchen auf Arbeit beleuchtet), aber das wird dann erst nächstes Jahr. Für dieses Jahr habe ich alle Bäumchen schon verschenkt.

tannenbaum

Das Bäumchen ist für folgende Challenges:

Crafting from the Heart (Anything Goes)

Artistic Inspiration Challenge (Anything Goes)

Crafty Cardmaker (Anything but a Card)

Fantabulous Cricut (Christmas)

Kitty Bee Challenge (Christmas)

Crafty Friends (Merry Christmas)

Altered Eclectics (Anything Goes)

Craft for Craic (Christmas-anything but a Christmas Card)

Crafting Musketeers (Anything Goes)

Crafty Calendar (Christmas Time)

Dies R Us (Christmas)

Spukhaus

Nächsten Montag ist es wieder so weit. Es ist Halloween. Dafür habe ich extra wieder ein Häuschen gewerkelt. Diesmal ein Spukhaus ;). Um dieses Haus nach zu basteln braucht ihr Das Grundhaus Village Dwelling, den Aufsatz für den Anbau Village Manor. Für die Dachschindeln braucht ihr Village Rooftops, da habt ihr 3 verschiedene Arten von Dachschindeln mit drinnen, da könnt ihr euch je nach Lust und Laune die raussuchen die euch am besten gefallen.
spooky

Das Mauerwerk habe ich diesmal in Holzoptik geprägt. Allerdings ist das oftmas etwas schwierig, da die Knickstellen oftmals einreißen können. Alternativ kann man aber auch einen Stempel in Holzbretteroptik nutzen. Bei IO gibt es zum Beispiel einen schönen, klickt einfach HIER.

spooky2

Die Fledermäuse, der Geist und der Kürbiskopf stammen alle aus dem Impression Obsession Halloween-Set.

spooky3

Damit die Holzwände etwas abgewetzter wirken habe ich sie noch etwas gewischt.

spooky4

Theoretisch könnte man das Haus noch beleuchten, aber ehrlich für die elektrischen Teelichte müßte man der Einfachkeit halber immer ein Loch unten in die Bodenplatte schneiden. das gefällt mir nicht wirklich, da ich die Häuser prinzipiell festklebe. Also suche ich noch eine Lösung dafür wie ich alle Häuser ganz einfach beleuchten kann, ohne groß Löcher reinzuschnippeln. Na mal sehen, irgendwann fällt mir noch etwas dazu ein 😉 die Technik wird ja immer besser und vor allem kleiner ;). Bis dahin werkel ich einfach noch ein paar Häuser, damit meine Stadt größer wird.

spooky5

Als Idee hatte ich bisher nur solche Mini LED Lämpchen gefunden, die man auch in Papierlaternen stecken kann. Aber so richtig überzeugt mich das auch noch nicht.

spooky6

Ich hoffe euch gefällt mein Haus auch vorerst ohne Beleuchtung. Das Häuschen ist für folgende Challenges:

Cuttlebug Mania (Spooky)

Bawion (Halloween)

Left of Center (Halloween)

Basteltanten (Kürbisse)

Crafty Calendar (Halloween)

Kreativeinkauf (Halloween)

Paper Creator (Anything Spooky)

Stempelgarten (Halloween)

 

 

Schloßdioramakarte

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich noch eine Dioramakarte für euch. Als Basis habe ich wieder die Craftable Box Karten Stanze von Marianne Design verwendet. Da waren ja schon die Bäume dabei, die mit auf der Dioramakarte drauf sind. Dazu habe ich noch das Schloß von Marianne Design verwendet. Der Tannebaum im Hintergrund ist ebenfalls von Marianne Design.
Da mir der Himmel so aber noch zu nackig war, habe ich noch ein paar Wolken mit der Impression Obsession Stanze ausgestanzt. Die Sonne ist ganz einfach mit einem normalen Kreisstanzer ausgestanzt, die gibt es ja auch in vielen verschiedenen Größen, je nach Bedarf.

schlossdiorama

Ausserdem habe ich noch etwas Siegelwachs verwendet. Hier mit meinen Initialen. Das Siegel hatte ich mir mal vor Jahren anfertigen lassen.

schlossdiorama2

Hier könnt ihr übrigens gut sehen, das die Burg auch nicht hinten auf die Rückseite geklebt wurde, sondern 3D mäßig auf den letzen Abstandshalter.

schlossdiorama3

Ich persönlich mag die Dioramakarten ja sehr gerne, da man diese auch hinstellen kann und sie nicht nur in der Schublade verstauben.

schlossdiorama4

Und zum beschriften kann man prima die Rückseite der Karte verwenden. Ach ja wieviele von den Abstandshaltern ihr bei solchen Karten verwendet, bleibt jedem selber überlassen.

schlossdiorama5

Durch die Art und Weiße, wie die Karte aufgebaut ist, kann man sie auch ganz flach machen und so portosparender versenden. Man braucht also nicht unbedingt ein Päckchen um so eine Karte versenden zu können.

schlossdiorama6

Die Karte ist für folgende Challenges:

Artistic Inspiration (Anything Goes)

Crafty Cardmaker (Layer it Up)

Cuttlebug Mania (Anything Goes with Die Cuts)

Scrapy Land (Anything Goes)

DL ART (Gardens)

Marianne Design (Marianne Design)

Kraftin Kimmie Stamps (Shaped Cards)

Kreadiva’s (Alles geht mit Marianne Design)

Not Just Cards (Anything Goes)

City Crafter (Turning a new Leaf)

Cards and More (No Designpaper)

Fab’N’Funky (Go Outside)

Creative Moments (Anything Goes)

Crafty Gals Corner (Freestyle)

Penny’s Paper Crafty Challenge (Anything Goes)

Cute Card Thursday (Vintage)

Traumfabrik (Sissi)

Daring Cardmaker (Favourite Book)

3D Tannenbaum

Endlich hab ich sie bekommen, meine Take a Bough Stanze von Concord & the 9th. Die Stanze ist vom letzten Jahr und ich hab zu spät geschaltet um sie zu bestellen. Sie war jetzt fast ein halbes Jahr lang überall ausverkauft, da hatte ich mich tierisch drüber geärgert. Aber sie wurde neu aufgelegt, da habe ich doch direkt zugeschlagen ;). Und sie nun auch mal getestet.

Im Blumentopf ist Dekosand drinnen, den hatte ich zufällig noch da. Und damit das ganze schön stabil wird, habe ich da etwas Lack drüber geschüttet. Inzwischen ist der Boden da so knüppelhart, das hält auf jeden Fall. Damit der Sand unten übrigens nicht heraus rieselt, habe ich eine 2 Cent Münze auf das Loch geklebt.

baum

Mein Weihnachtsbaum ist für folgende Challenges:

Fairytale Challenge (Mach eine Deko)

Creative Inspiration (Christmas in August)

Crafting from the Heart (Anything Goes)

Creative Friday (Anything Goes)

Altered Eclectics (Altered Art)

 

Hirsch Heinrich

Heute habe ich mal etwas total Unstempeliges gemacht.

Neulich waren unsere Männer beim Public Viewing nebenan. Das Wetter war da grade sehr schön und ich habe zusammen mit meiner Nichte Papp Art Figuren bemalt. Meine Nichte hatte sich die Katze ausgesucht und ich hatte dann noch diesen schicken Hirschkopf. Natürlich habe ich überlegt ob ich nicht Decoupage mäßig bekleben soll…aber ganz ehrlich..ich tue mich mit abstrakten Sachen ziemlich schwer *lach*. Von daher habe ich ihn einfach nur bemalt.

hirsch3

Ich muß nur noch ein Plätzchen finden, wo ich ihn hinhängen kann. Hinten ist ja ein Loch drinnen, wo man ihn dann aufhängen kann.

hirsch2

Der Platz wo ich ihn eigentlich hin hängen wollte, ist leider zu weit oben an der Decke, da paßt er nicht ..schade.

hirsch

Mein Hirsch Heinrich ist für folgende Challenges:

Craft your Passion (Anything Goes)

Creadienstag (#235)

Inspiration Destination (Anything Goes)

Steampunk Haus

Hallo ihr Lieben,
ich habe euch heute wieder ein Häuschen mitgebracht. Diesmal habe ich es ein wenig in Steampunk Optik gemacht. Das Häuschen habe ich mit der Sizzix Bigz XL Stanze Vintage Village gestanzt:
Das Papier habe ich geprägt. Den Zaun hatte ich mit einer Handstanze ausgestanzt die ich gerade da hatte. Natürlich kann man dafür aber auch jede andere Zaunstanze benutzen. Gebt mal im Stempellaedle unter Suche Fence (für Zaun) ein, da findet ihr verschiedene Modelle.
Damit es etwas mehr nach Steampunk aussieht, habe ich auf das Dach noch ein paar ausgestanzte Zahnräder geklebt. Eine ähnliche Zahnradstanze findet ihr hier.
haus

Das Haus habe ich passend zum Thema Steampunk in grau, orange, braun gehalten, damit es mehr nach Metall aussieht.

haus2

Damit das geprägte Papier etwas mehr hervor sticht, habe ich die Prägung etwas mit einem braunen Stempelkissen gewischt.

haus3

Damit das ganze am Ende etwas haltbarer ist, habe ich das Haus zum Schluß noch lackiert.

haus4

Ich gebe es ja zu, ich mag diese Häuserstanzen sehr gerne *grins*.

haus5

Man kann das Grundmodell immer wieder etwas anders aussehen lassen, das finde ich richtig klasse. Klar es gibt noch richtig tolle Ergänzugssets, wie die Kirche, Winter, Bungalow, Dachschindeln und ganz neu eine Surferhütte. Aber man kann auch so ganz gut improvisieren ;).

haus6

Ich hoffe euch gefällt mein kleines Häuschen. Das Haus ist für folgende Challenges:

Craft your Passion (Anything Goes)

Crafty Sentiments (Anything Goes)

Everybody’s Art Challenge (Für einen Jungen oder Mann)

Creative Fingers (Anything Goes)

Crafting by Design (Anything Goes)

Inspiration Destination (Anything Goes)

Crafty Gals Corner (Anything Goes)

Penny’s Paper Crafty Challenge (Anything Goes)

Simon Say Stamps (Anything Goes)

Scrapy Land (Masculine)

4 Crafty Chicks (Anything Goes)

Simply Papercrafts for all Occassions (Anything Goes)

SanDee & Amelies Steampunk Challenge (Steampunk)

The Sisters of Craft (Anything Goes)

BaLiSa (Orange, Braun, Grau)