Matratzentest

Gestern war es endlich soweit, unsere neue Matratze ist angekommen. Verpackt in 2 Kartons. Das Easy Zip Laken kam ja schon letzte Woche ;).

Der Aufbau war jetzt nicht so schwer. Den Polsterbezug habe ich einfach schon mal aufs Bettgestell getan und dann die 2 Einzelmatratzen auf das Bett gehievt. Die Matratzen sind fast doppelt so dick wie unsere alten (wo ich inzwischen jede Latte gemerkt habe ^^)

Das Easy Zip Laken wird einfach mit Reißverschluß befestigt und gut. Kein verrutschen des Lakens mehr. Hier sieht man auch gleich den Anthrazitfarbenen Polsterstoff (es gibt den auch in Hellgrau, Beige und Rot). Wir hatten uns für diesen Farbton entschieden, weil der am besten zum grauen Teppich paßt….und wenn unsere Tapete nicht gerade blau gewesen wäre, hätte mich aber auch der rote Polsterstoff gereizt ;).

Noch das restliche Bettzeug drauf und fertig.

Die erste Nacht darauf war angenehm. Ich mußte morgens nicht erst meine Knochen sortieren, weil alles weh tat. Die Bessucherritze merke ich bisher noch noch nicht. Nur etwas gemüffelt hat die Matratze, das fiel mir gestern Abend auf, ich hoffe aber das das noch verfliegt.
Ich hab richtig tief und fest geschlafen, bis mich unsere Katze um 4 Uhr morgens ( 1 Stunde vorm Wecker klingeln) geweckt hat und Streicheleinheiten haben wollte 😉
Sie schläft ja nicht mit im Bett, sie hat ihr eigenes 😉 ….aber ganz selten rappelt es sie dann doch und sie will frühmorgens Aufmerksamkeit und Kuscheln.
Das war quasi meine erste Nacht auf der neuen Matratze buddysleep. Ich bin gespannt wie die nächsten Nächte sein werden.